ARCHITEKTUR STÄDTEBAU DENKMALPFLEGE

Schuckerthöfe – Villa Koppen
Berlin-Treptow

Denkmalgerechte Sanierung und Neugestaltung der Fassaden

Die ehemalige Villa Koppen ist das älteste Gebäude auf dem heutigen Schuckert-Höfe Areal und Teil der denkmalgeschützten Gesamtanlage.
Im Zuge der Nachverdichtung des gesamten Areals werden die momentan an die Villa angrenzenden Gebäude abgerissen.

Wir beschäftigen uns neben dem Dachausbau und den Möglichkeiten einer denkmalgerechten Grundrissumstrukturierung mit der Ergänzung und Instandsetzung der Aussenhülle der zukünftig wieder komplett freistehenden Villa.

 

Planungs- und Bauzeit
seit 2021, Fertigstellung vsl. 2023
Leistungsphasen
1-8