ARCHITEKTUR STÄDTEBAU DENKMALPFLEGE

Abspannwerk Wilhelmsruh
Berlin-Pankow

Studie zum Umbau des Hauptgebäudes und der Wohntürme

Das Abspannwerk Wilhelmsruh wurde 1925 von Hans Heinrich Müller erbaut. Die denkmalgeschützte Industrie-Ikone begleitet uns bereits über 15 Jahre, seit Claudia Kruschel damals noch für Max Dudler die Umnutzung und denkmalgerechte Instandsetzung des Gebäudes projektleitend verantwortete.

Von uns wurden für den aktuellen Eigentümer nun neue Grundrissdispositionen unter anderem zu studentischem Wohnen für die beiden zur Zeit überwiegend als Büros genutzten Wohntürme entwickelt. Desweiteren haben wir städtebauliche Erweiterungspotentiale um das Denkmal aufgezeigt und im Hauptgebäude Aufteilungsmöglichkeiten in kleinere Mieteinheiten und unterschiedliche Nutzungszenarien für das Erdgeschoss untersucht.

Planungszeit
2020