ARCHITEKTUR STÄDTEBAU DENKMALPFLEGE

Kirche am Hohenzollernplatz
Berlin-Wilmersdorf

Neben Instandsetzung, Um- und Ausbau der als ‚Das Kraftwerk Gottes‘ bezeichneten, evangelischen Kirche am Hohenzollernplatz wurde insbesondere auch durch ein neues Farb-und Lichtkonzept für den Kirchraum dessen ganz besondere Architektur und Geometrie verstärkt und überhöht. Die Kirche wurde von 1930 bis 1934 nach Entwürfen Ossip Klarweins aus dem Büro von Fritz Höger erbaut und gilt als Hauptwerk deutscher expressionistischer Architektur.

Planungs- und Bauzeit
1990 - 1992
Leistungsphasen
1-9